Trustpilot

Der Großhandel begann zunächst mit dem Verkauf von Waffen einer belgischen Firma. Bereits ein Jahr nach der Gründung wickelte das Unternehmen den ersten Exportauftrag in die USA ab. Die Fertigung von Lederwaren dominierte die Produktion. Sie ermöglichte dem Unternehmen das Überleben nach dem zweiten Weltkrieg, nach dem deutsche Staatsangehörige bis 1951 die Jagd nicht ausüben durften.

Bis heute produziert die Lederwarenabteilung der Albrecht Kind GmbH alles, was für die Hundehaltung und die Jagd benötigt wird: Leinen, Halsbänder, Maulkörbe, Gewehrriemen, Futterale, Paronengürtel, Jagdtaschen, Mündungsschoner, Rucksäcke und vieles mehr. Die Qualität der Lederwaren ist Grund für Behörden im In- und Ausland, große Teile der Ausrüstungen ihres Sicherheitspersonals von AKAH zu beziehen. Das AKAH-Logo – ein Qualitätssiegel Von den rund 10.000 Artikeln im Lager stammen etwa 1.000 aus eigener Produktion. Ein wesentlicher Arbeitszweig ist die Fertigung von Zielfernrohrmontagen. Als Großhandel vertritt das Unternehmen exklusiv Marken wie Browning, Winchester, Steyr Arms, Haenel, CZ, Ruger, Carl Walther, Eley, Lapua, Brenneke, Les Baer, Leica, Aigle, ShooterKing. Waffen Schrum in Tellingstedt gehört zum bedeutenden Kundenkreis der Gummersbacher. So tragen viele Produkte wie Zubehör für das Halten und Führen von Hunden, Waffenfutterale, Etuis für Dokumente oder Munition, Geldbörsen und Gewehrriemen im Sortiment das AKAH-Siegel. Darüber hinaus ergänzen Jäger und Jägerinnen ihre Ausrüstung gern durch AKAH-Gummistiefel, -Zielhilfen und -Rucksäcke. Alles für den Jäger, alles für den Hund Für Hundeführer hält Waffen Schrum ein umfangreiches Sortiment an Leinen und Halsungen in unterschiedlichen Ausführungen bereit. Umhänge- und Führleinen sind überwiegend aus AKAH-typischem Qualitätsleder gefertigt, das allen Anforderungen im jagdlichen Alltag gerecht wird. Langlebige Eigenschaften wie Witterungsbeständigkeit, Wasser- und Reißfestigkeit bietet hingegen das Material BioThane für spezielle Leinen, deren Konstruktion den Verzicht auf eine eigene Halsung erlaubt. Hundehalsbänder fertigt AKAH traditionell aus Rind- oder edlem Elchleder und auch aus BioThane. Sie sind entweder mit konventioneller Dornschließe oder als Begrenzungswürger erhältlich. Der Sicherheit des Hundes – gerade nahe dem Straßenverkehr – dienen Reflektorwesten in passenden Größen. Führt er den Hund an der AKAH-Leine, trägt der Jäger seine Waffe oft auch an einem Gewehrriemen der Marke. Bevorzugtes Material ist natürlich auch hier Leder, glatt, geflochten und mitunter in attraktiver Kombination mit Filz. Leder und Filz, allein oder in Kombination, beherrschen die Produktlinie der Etuis, ob für Dokumente wie Jagdschein, WBK und Schießnachweis oder für Munition in allen Schrot- und Kugelkalibern, die ohne Klappern separat mitgeführt werden kann. Waffentransport – aber sicher Apropos Munition: Auf der Treib- oder einer Stökerjagd wollen Jägerin und Jäger ungern in einer Jackentasche nach der nächsten Patrone kramen; ein Patronengurt, aus AKAH-Leder oder -Cordura gefertigt, hält ausreichend Munition flugs griffbereit. Wer der Tradition noch den Vorzug gibt, ist mit einer Jagdtasche aus Leder von AKAH bestens ausgestattet. Auf der Fahrt ins Revier und auf dem Heimweg nach der Jagd muss den Vorschriften zur Sicherheit beim Transport der Waffe Genüge getan werden. Dafür sind bei Waffen Schrum Futterale in diversen Ausführungen für Büchsen, Flinten oder beides aus Gummersbach erhältlich. Für seine Produkte bietet AKAH einen eigenen Sicherheitsgurt mit Zahlenschloss an, der selbstverständlich auch an Modellen anderer Hersteller verwendet werden kann. Die Frage der Sicherheit ist auch und besonders beim Führen einer Kurzwaffe relevant. Dazu schlägt AKAH über Waffen Schrum ebenfalls praktikable Lösungen vor, zum Beispiel in offenen oder geschlossenen Holstern. In Sachen Waffenpflege lässt das Unternehmen ebenfalls keine Lücke. Reinigungsgarnituren für Flinten, Büchsen und Kurzwaffen erleichtern die oft ungeliebte, aber notwendige Behandlung "apres chasse". Elegant auf dem Ansitz – warum nicht? Wer sagt eigentlich, dass Ansitz und Pirsch nicht auch mit etwas Eleganz verbunden sein dürfen? Tipp von Waffen Schrum: die Rucksäcke von AKAH. Der Lodenrucksack de luxe besteht aus dem attraktiven und robusten Wollfilz, kombiniert mit feinstem Elchleder. Komplett aus dunkelbraunem Elchleder und handgefertigt ist ein weiteres Modell in der klassischen Form. Dreibein-Hocker und Sitzstöcke, natürlich mit lederner Sitzfläche, sorgen für bequeme Rast auf dem Ansitz. Sitzunterlagen aus Loden mit Neopren oder selbstaufblasend aus Thermomaterial halten des Jägers "Spiegel" auf der Kanzel warm. Wärme und Tragekomfort bieten die Gummistiefel Tracker Comfort von AKAH, ebentuell kombiniert mit Funktionssocken, einer Faserpelzjacke, einem passenden Fleeceschal und dem eleganten Lodenhut Saujäger, allesamt mit dem AKAH-Logo. Wer auf der Suche nach kleinen, die jägerische Freundschaft erhaltenden Geschenken oder Mitbringseln für die Kinder ist, wird auf den Waffen Schrum Katalog- und Online Shop-Seiten ebenfalls fündig. Von Servietten über Kerzen, Becher und Tassen, alle mit Tier- und Naturmotiven verziert, bis hin zu Spielen und hochwertigen Plüschtieren reicht die Auswahl der Präsente. Ja, und selbst für die Wildbretveredelung finden sich bei AKAH Tipps in gebundener Form: Tolle Rezepte lassen sich aus dem Buch "Bock auf Wild" nachkochen, für den Titel "Männer am Grill" braucht es hingegen keine Interpretation.