Hosen für Jägerinnen

Ob Ansitz, Pirsch, Drückjagd, Nachsuche, Revierarbeit, Hundeausbildung oder Schießstandstandbesuch – mit einer gut sitzenden Jagdhose sind passionierte Jägerinnen bestens für Jagderlebnisse jeglicher Art gerüstet. Moderne und traditionelle Materialen erlauben es der Trägerin bei jeder Witterung unterwegs zu sein! Wir führen Hosen für die Jägerin von namenhaften Herstellern wie Blaser, Chavalier, Deerhunter, Fjällräven, Härkila, Pinewood und Seeland.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Hosen für Jägerinnen

Ob Ansitz, Pirsch, Drückjagd, Nachsuche, Revierarbeit, Hundeausbildung oder Schießstandstandbesuch – mit einer gut sitzenden Jagdhose sind passionierte Jägerinnen bestens für Jagderlebnisse jeglicher Art gerüstet. Moderne und traditionelle Materialen erlauben es der Trägerin bei jeder Witterung unterwegs zu sein! Wir führen Hosen für die Jägerin von namenhaften Herstellern wie Blaser, Chavalier, Deerhunter, Fjällräven, Härkila, Pinewood und Seeland.

Wodurch zeichnen sich Damen Jagdhosen aus?

Durch dick und dünn: Damen Jagdhosen sind speziell für den Outdooreinsatz konzipiert. Sie zeichnen sich durch Langlebigkeit und Funktionalität aus verfügen meist über viele durchdachte Details wie beispielsweise einen hinten höher geschnittenen Hosenbund, Messertaschen oder verstellbare Beinabschlüsse. Moderne Frauen Jagdhosen sind aus hochwertigen Naturmaterialien wie Loden, Daunen und Leder oder Hightech-Geweben gefertigt und in vielen Ausführungen und Schnitten erhältlich. Es gibt sowohl kurze als auch lange Jagdhosen für Damen.

Verschiedenen Jagdhosen für verschiedene Jagdarten

Eine Damenjagdhose ist weitaus mehr als nur ein Kleidungsstück – sie erfüllt in vielerlei Hinsicht eine wichtige Aufgabe als Beinschutz. Eine leichte Sommerjagdhose dient als Insektenschutz und unter Umständen als auch Tarnung, eine Ansitz- oder Winterjagdhose wärmt und schützt vor Nässe, ohne einen Hitzestau zu verursachen. Wetterfeste Drückjagdhosen erhöhen die Sichtbarkeit der Trägerin, Nachsuchen- und Sauenschutzhosen können selbst Dornen und Keilerwaffen nichts anhaben.

1 von 4