Ihre aktuelle Auswahl:

Blaser R8 Standard

SW10194

Lieferzeit auf Anfrage

  • Hinterschaft mit bayrischer Backe und Doppelfalz
  • Nussbaumholz in Holzklasse 3
  • traditioneller Look mit modernster Technik
  • Handspannung und Geradezug-Verschluss
Produktdetails
1,03 € * 0,00 € * -

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schaft inkl. System
Verschluß inkl. Kammer
Austauschlauf / Wechsellauf
Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen. Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
Aktuelle Auswahl
Ihre aktuelle Auswahl:
Ihre aktuelle Auswahl: 0,00 €
Produktdetails

Der Blaser R8 Repetierer ist in der Grundversion mit einem Nussbaum-Schaft der Holzklasse 3 ausgestattet.

Hinter- und Vorderschaft sind mittels einer hell eloxierten Basküle in Stahl-Optik oder wahlweise einem schwarz eloxierten Systemkasten verbunden. Ein goldfarbener R8-Schriftzug ziert die aus einem Stück gefräste Basküle. Die tiefschwarze Färbung des Systems bewirkt, dass optisch ein überzeugender Kontrast zum Schaftholz der Waffe entsteht, welcher das edle Gesamtbild der Waffe unterstreicht. Die klassische Erscheinung des Jagdrepetierers wird durch die traditionelle Holzschäftung hervorgehoben. Der Hinterschaft mit bayrischer Backe und Doppelfalz hat einen geraden Schaftrücken, der schwarze Vorderschaftabschluss setzt einen kontrastreichen Akzent. Eine Gummischaftkappe schließt den Schaft ab, sie sorgt für eine Minderung des Rückstoßes und für ein rutschsicheres Abstellen der Waffe.

Das Blaser Geradezug-Repetiersystem ermöglicht blitzschnelle Schussfolgen bei entspannter Körperhaltung, ohne die Waffe abzusetzen. So bleiben das Auge des Schützen und der Lauf der Waffe kontinuierlich auf das Ziel gerichtet. Der Zeitgewinn bei der Zielaufnahme führt zu einer sichereren Schussabgabe. Das Handspann-Sicherungssystem gilt als eines der besten Sicherungssysteme. Keine andere mechanische Sicherung kann die Sicherheit einer entspannten Schlagfeder bieten. Die R8 wird bewusst und erst unmittelbar vor dem Schuss gespannt, indem der Spannschieber nach vorne geschoben wird. Um das System zu entspannen, genügt ein leichter Druck auf den Spannschieber und er gleitet zurück. Gleichzeitig kann die Waffe nicht unbeabsichtigt geöffnet werden, da der Kammergriff bei entspanntem und verriegeltem Verschluss blockiert. Befindet sich das Magazin inklusive Abzugseinheit nicht in der Waffe, kann die R8 nicht gespannt werden und ist somit vor unbefugtem Gebrauch sicher.

Der Magazinwechsel erfolgt schnell und einfach durch kurzen Druck auf die beiden Entriegelungstasten, die sich ideal angeordnet über dem Abzug befinden. Die Magazintasten lassen sich sperren, sodass eine unbeabsichtigte Entnahme des Magazins zuverlässig verhindert wird.

Die exzellente Abzugscharakteristik des Blaser Direktabzugs mit lediglich 700 g Abzugsgewicht ist die perfekte Voraussetzung für den präzisen Schuss. Optional wird das Blaser Atzl-Abzugssystem angeboten: Das Abzugsgewicht kann wahlweise auf 200 g oder 600 g eingestellt werden. Eine nachträgliche Montage ist werkseitig möglich.

Das modulare Blaser-Prinzip: Jede Blaser R8 Repetierbüchse ist frei konfigurierbar. Es gibt unzählige Ausstattungsvarianten, die individuell kombiniert werden können.

Die Blaser R8 Läufe und Patronenlager werden kalt geschmiedet und sind damit perfekt konzentrisch. Sie zeichnen sich durch hohe Präzision und Langlebigkeit aus. Die Laufoberfläche ist plasmanitriert und brüniert. Die Kugelläufe werden in der Standard-Laufkontur mit einem Laufprofil von 17 mm an der Mündung in den Lauflängen: 42 cm, 47 cm, 52 cm, 58 cm, 65 cm gefertigt und zwar mit und ohne Visierung. Optional werden die Läufe mit einem Laufgewinde M 15x1 ausgeliefert.

Die Kaliberauswahl ist enorm groß, sodass man mit einer Blaser R8 jede Wildart auf jedem Kontinent bejagen kann. Blaser unterscheidet zwischen verschiedenen Kalibergruppen: KK, Mini, Standard, Medium und Magnum. Der Grund ist das modulare Blaser-Prinzip. Die Blaser R8 Systeme und Schäfte können individuell mit verschiedenen Lauftypen in verschiedenen Kalibern kombiniert werden. Lediglich beim Wechsel der Kalibergruppe ist es erforderlich, zusätzlich die Verriegelungskammer am Verschluss zu tauschen. Die großflächige Laufbettung im massiven Systemkasten garantiert, dass die Waffe nach einem Kaliberwechsel wiederkehrgenau schießt. Ein weiterer Pluspunkt: die R8 ist in Sekundenschnelle zerlegt und wieder zusammengesetzt, ohne dass sich die Treffpunktlage ändert. Die meisten R8 Modelle sind auch als komplette Linksversion mit Linksschaft und Linkssystem erhältlich.

Im Lieferumfang enthalten: Abdeckkappen für Magazin und Magazinschacht, Inbusschlüssel zum Zerlegen der Waffe, kleine Tube Waffenfett, Bedienungsanleitung, Garantiepapiere

Technische Daten der Waffe:

  • Waffenart: Repetierbüchse
  • Direktabzug: ca. 700 g Abzugsgewicht
  • System: Handspannung mit Geradezug-Verschluss
  • Lauflänge Standard-Kaliber: 58 cm, optional 52 cm oder 47 cm oder 42 cm
  • Lauflänge Magnum-Kaliber: 65 cm, optional 58 cm
  • Laufkontur: 17 mm an der Mündung
  • Laufprofil: glatt oder kanneliert
  • Mündungsgewinde: optional M15x1
  • Visierung: mit und ohne Kontrast-Visier, optional HIVIZ-Fluchtvisier
  • Magazinkapazität: Standard 4+1Magazin, Magnum 3+1Magazin, herausnehmbar
  • Schaftmaterial: Nussbauholz
  • Schaftform: bayrische Backe mit Doppelfalz und geradem Schaftrücken
  • Schaftlänge: 36,5 cm
  • Systemkasten: Dural, hell eloxiert oder optional mattschwarz mit goldenem R8 Schriftzug
  • Laufoberfläche: brüniert und plasmanitriert
  • Gewicht: ca. 3,3 kg
Kundenbewertungen für "R8 Standard"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen