Gas- und Signalwaffen für Jäger und Sammler

Gaswaffen zählen zur Familie der Signalwaffen und Schreckschusswaffen. Als Gaspistolen und Gasrevolver ähneln sie oftmals bekannten Modellen scharfer Waffen, können allerdings keine scharfe Munition verschießen. Egal ob für die Selbstverteidigung, an Silvester oder als Sammelstück – um eine Gas- und Signalwaffe legal zu kaufen, muss man mindestens 18 Jahre alt sein. Sie sind erlaubnisfrei und ohne Waffenschein im Shop erhältlich.

Weiterlesen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
In dieser Kategorie befinden sich zur Zeit keine Artikel – stöbern Sie gerne hier weiter.

Gaswaffen online kaufen

Wer eine Gaswaffe, Schreckschusswaffe oder Signalwaffe kaufen will, der sollte sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen auseinandersetzen. Um eine Gaswaffe im Onlineshop zu erwerben, muss einmalig ein Altersnachweis hinterlegt werden. Auf dem eigenen, befriedeten Besitz dürfen Gas- und Signalwaffen auch zu Silvester zum Einsatz kommen. Munition und Patronenrückstände dürfen nur auf dem eigenen Grundstück verschossen und aufbewahrt werden. Für das Führen und den Transport der Gaswaffen sind Waffentaschen und Futterale sowie der kleine Waffenschein rechtlich vorgeschrieben.

Täuschend echte Gaswaffen

Gaspistolen laden nach dem Schuss automatisch nach, während Gasrevolver mit Trommelmagazin gespannt werden müssen. Dabei sehen die Waffen aus wie ihre echten Vorbilder. Durch die Optik allein haben sie deswegen schon eine abschreckende Wirkung. Die passende Munition sorgt dann noch für den entsprechenden Sound. Mit Knallpatronen gibt es beim Schuss einen sehr lauten Knall. Beim Abschießen von Pfefferpatronen kommt zum lauten Schussknall noch die starke Reizung der Schleimhäute hinzu. Augen und Atmung werden stark beeinträchtigt, weshalb sie in Deutschland nur zur Abwehr von Tieren erlaubt sind.

Legale Gaswaffen kaufen

Alle Gas- und Schreckschusswaffen aus dem Sortiment entsprechen den geltenden Sicherheitsbestimmungen und sind in Deutschland zugelassen. Die freien Waffen sind von der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) geprüft und mit dem Siegel gekennzeichnet. Die Kaliber sind deutlich erkennbar.