AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop des Unternehmens Waffen Schrum GmbH & Co.

Stand: August 2020

Präambel

Der Verkauf und die Lieferung von Waren durch die Waffen Schrum GmbH & Co. KG erfolgt ausschließlich auf Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende und/oder ergänzende Bedingungen des Bestellers finden keine Anwendung, es sei denn, wir stimmen der Geltung solcher Bedingungen des Bestellers ausdrücklich schriftlich zu.

1. Bestellung und Lieferung

Sie können per Internetshop, E-Mail (info@waffen-schrum.de), Post oder Fax unter der Nummer 0 48 38/78 90-50 bestellen sowie telefonisch unter der Nummer 0 48 38/78 90-24 (Textilien) oder 0 48 38/78 90-44 (Waffen).

Die Lieferung erfolgt in der Regel über die Deutsche Post AG. Wir liefern im Inland, ins EU-Ausland, in die Schweiz und nach Norwegen. Lieferungen in andere Länder sind ausgeschlossen. 

Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wir werden den Zugang einer Online-Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Ihr auf den Abschluss eines Kaufvertrages gerichtetes Angebot nehmen wir dadurch an, dass wir die Ware an Sie als Besteller versenden. Soweit uns Ihre E-Mail-Adresse bekannt ist, erhalten Sie eine Versandbestätigung.

2. Widerrufsrecht

Widerrufbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, soweit keine der unten beschriebenen Ausnahmen vorliegt.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag , an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können Ihr Widerrufsrecht auch durch die Rücksendung der Ware innerhalb der Widerrufsfrist ausüben.

Die Erklärung des Widerrufs ist auf einem folgenden Kommunikationswege an uns zu richten:

Waffen Schrum GmbH & Co. KG
Hamburger Str. 3
25782 Tellingstedt
Telefon: (0 48 38) 78 90 - 0
Telefax: (0 48 38) 78 90 - 50
E-Mail: info@waffen-schrum.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden (Adresse siehe oben) oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Ausnahmen von Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Dies gilt beispielsweise in Fällen, in denen wir Waren speziell für Sie anpassen bzw. speziell angepasste Ware bestellen und diese daher nicht zum (Weiter-)Verkauf an andere Kunden geeignet sind.

3. Erwerb von Waffen und Munition

Bei der Bestellung von erwerbsscheinpflichtigen Waffen und Munition ist die Vorlage einer gültigen Erwerbsberichtigung (z.B. Waffenbesitzkarte) erforderlich. Nach Vorlage und erfolgreicher Prüfung wird die Bestellung bearbeitet und versandt bzw. zur Abholung bereitgestellt. Der Erwerb wird entsprechend den gesetzlichen Vorgaben an die zuständige Behörde gemeldet.

Besondere Vorschriften und Hinweise für Kunden in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie Norwegen und der Schweiz

Waffenrecht, Verwaltungsgebühr

Wir benötigen für Feuerwaffen und für Munition eine sogenannte „Vorherige Einwilligung“ des Bestimmungmitgliedstaates gemäß den Richtlinien 91/477/EWG und 93/115/EWG. Es handelt sich um ein in der Sprache des Bestimmungsmitgliedstaates ausgestelltes einheitliches Dokument.Wenn diese Einwilligung nach dem nationalen Waffenrecht des Bestimmungslandes nicht erforderlich ist, benötigen wir dafür eine amtliche Bescheinigung. Nach Erhalt des entsprechenden Dokumentes müssen wir eine amtliche Genehmigung für den Versand beantragen. eine amtliche Genehmigung für den Versand beantragen. Die Gebühr der deutschen Behörde dafür beträgt 25 Euro, die wir dem Käufer in Rechnung stellen.

4. Preise und Versandkosten

Unsere Preise sind Barzahlungspreise ab Ladengeschäft Tellingstedt. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Alle Preise sind in Euro (€) angegeben und gültig bis Widerruf sowie vorbehaltlich Preiserhöhungen von Seiten der Hersteller.

Für Bestellungen bis 75,00 Euro berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 4,90 Euro. Für Bestellungen über 75,00 Euro tragen wir die Versandkosten – ausgenommen hiervon ist die Lieferung von Waffenschränken, Baumsitzen, weiterer sperriger Güter, Munition und Waffen sowie der Versand in das Ausland.

Bei der Bestellung von waffenbuchpflichtigen Waren fällt eine Pauschale von Euro 9,90 für die erforderliche Identprüfung an.

Munitionsversandkosten:
bis 5 kg: Euro 19,00, bis 10 kg: Euro 29,50, bis 20 kg: Euro 42,50, bis 30 kg: Euro 46,50, ab 31 kg: Euro 50,50 zzgl. Euro 2,00 pro kg, ab 60 kg : auf Anfrage

Sperrgutzuschlag: Euro 19,00
Nachnahmezuschlag: Euro 6,00

Versandkosten für Waffenschränke: nach Modell  

Speditionsversandkosten: auf Anfrage
Versandkosten ins EU-Ausland, die Schweiz und nach Norwegen: Euro 15,00
Für waffenbuchpflichtige Waren und nicht-paketfähige Sendungen nehmen wir eine Kostenermittlung auf Anfrage vor.

Gefahrgut (Munition) kann nicht an Privatkunden ins Ausland versendet werden.

5. Zahlungsmöglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit bei uns im Ladengeschäft in Bar, per ec- oder Kreditkarte zu zahlen. In unserem Internetshop stehen Ihnen die Zahlungsmöglichkeiten Sofort-Überweisung, PayPal, Vorkasse, Rechnung, Nachnahme und Kreditkarte zur Verfügung. Bei telefonischen oder schriftlichen Bestellungen zahlen Sie als Neukunde per Vorkasse und als Bestandskunde optional auf Rechnung binnen 14 Tagen.  

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Waffen Schrum GmbH & Co. KG.

7. Mängel

Sollten von Ihnen bestellte Artikel Mängel oder Transportschäden aufweisen, möchten wir Sie bitten, diese uns und möglichst auch dem Mitarbeiter des Zustellers anzuzeigen. Beschädigte Ware senden Sie diese bitte umgehend mit einer kurzen Mängelbeschreibung an uns zurück; Sie erhalten dann von uns schnellstmöglich einwandfreien Ersatz.

Im Übrigen geltend die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

8. Haftung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir nur, soweit uns bzw. unseren Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln oder eine schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht zur Last fällt. Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Bei fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir der Höhe nach beschränkt auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet, wobei Ihnen der Nachweis eines höheren Schadens möglich ist. Eine wesentliche Vertragspflicht umfasst solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf.

9. Irrtümer auf der Internetseite

Wir haben uns bei der Erstellung unserer Internetseite sowie unseres Katalogs um größtmögliche Sorgfalt bemüht. Aber: „Niemand ist perfekt“ – und so können sich denn noch einzelne Fehler in die Beschreibungen oder Abbildungen eingeschlichen haben. Irrtümer in den Angaben auf unserer Internetseite bzw. in unserem Katalog bleiben deshalb vorbehalten.

10. Datenschutz

Die persönlichen Angaben aus Ihrer Bestellung behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Eine Weitergabe der Daten an Dritte schließen wir aus. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung, die Sie auf unserer Internetseite (www.waffen-schrum.de) abrufen können bzw. die wir Ihnen auf Anfrage gerne übersenden.

Wenn Sie der Nutzung Ihrer Daten für unsere interessanten Informationen und Angebote zugestimmt haben, diese jedoch nicht mehr erhalten möchten, können Sie bei uns der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Ihren Widerspruch senden Sie bitte an Waffen Schrum GmbH & Co. KG, Hamburger Str. 3, 25782 Tellingstedt, Telefon: (0 48 38) 78 90 - 0, Telefax: (0 48 38) 78 90 - 50, E-Mail: info@waffen-schrum.de.

11. Streitschlichtung

Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf Verträge, in die diese allgemeinen Geschäftsbedingungen einbezogen werden, findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung, soweit diese Rechtswahl nicht dazu führt, dass ein Verbraucher hierdurch zwingenden verbraucherschützenden Normen entzogen wird.

Ist der Vertragspartner ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. 

13. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden.