Schalldämpfer für Jäger

Nach der Neuregelung des Waffengesetzes dürfen Jäger Schalldämpfer für Langwaffen erwerben. Dabei handelt es sich um Vorrichtungen für Waffen, die den aggressiven Mündungsknall reduzieren, ohne dabei das dreidimensionale Hören einzuschränken. Sie werden auch Mündungssignaturreduzierer genannt. Gerade bei der Jagd beugt man mit einem Schalldämpfer Gehörschäden bei sich, anderen Jägern, Treibern und Hunden vor. Für den Kauf von Schalldämpfern spricht zudem, dass das Mündungsfeuer dadurch verringert und der Rückstoß der Jagd- oder Sportwaffe reduziert... Weiterlesen

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

So funktioniert ein Schalldämpfer

Wer auf seiner Waffe einen Schalldämpfer verbaut hat, der kann sich oftmals den Gehörschutz sparen! Während die heißen Gase aus der Mündung expandieren, wird in den sogenannten Expansionskammern der immens hohe Druck abgeschwächt. Durch den verringerten Druck entsteht ein hörbar leiserer Knall; der Schuss wird gedämpft. Denn großkalibrige Jagdwaffen und Sportwaffen erreichen – abhängig vom Kaliber – durchaus einen Schalldruckpegel von ungefähr 160 Dezibel. Ein passender Schalldämpfer und das entsprechende Zubehör dezimieren den Mündungsknall um 20 bis 35 Dezibel.

Wie beeinflusst ein Schalldämpfer den Schuss?

Durch den Einsatz eines Schalldämpfers bei der Jagd kann die Präzision einer Waffe und Jagdwaffe verbessert werden. Zum einen ist dies auf die Verringerung des Mündungsfeuers zurückzuführen, sodass auch im Halbdunkel der Schütze weniger geblendet wird und das zeichnende Wild besser erkennen kann. Zum anderen werden dank des Dämpfers und dem Prinzip der Schubumkehr der Rückstoß verringert und bessere Schießergebnisse erzielt – die Waffe ist ruhiger und neigt weniger dazu zu springen. Auch wenn ein Schalldämpfer das Gewehr verlängert und für zusätzliches Gewicht an der Mündung sorgt, empfinden die meisten Jäger das verlagerte Gewicht als angenehm.

Schalldämpfer online kaufen

Für Jäger empfiehlt es sich, beim Kauf eines Schalldämpfers für die Waffe genauer auf das Gewicht zu achten. Nur ein geringes Eigengewicht kann einer entsprechenden Kopflastigkeit entgegenwirken. Schalldämpfer aus Stahl zeichnen eine gute Aufnahme der Wärme aus. Leichtere Exemplare sind aus Aluminium oder Titan gefertigt. Sie sind zwar weniger belastbar als die Dämpfer aus Stahl, zahlen allerdings weniger auf die Waffenbalance ein und sind korrosionsbeständig. Jäger und Schützen, die gerne im Schießkino üben, setzen am besten auf Schalldämpfer aus Stahl. Sie überhitzen nicht so schnell wie die leichten Modelle.

1 von 6