Ihre aktuelle Auswahl:

Blaser BS95 Prestige m. ZEISS

103021

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Zeiss HT 3-12x56/A60
  • freischwingende Läufe
  • Blaser Präzisionsabzüge
  • edle Gravuren
Produktdetails
6.955,00 € * 7.620,00 € -8,73%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel hat Erwerbsvoraussetzungen. Abgabe nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.
Produktdetails

Kombinierte Waffen für den vielseitigen Einsatz. Mit der Blaser Bergstutzen stehen dem Jäger alle Optionen offen.

Viele Jäger in gemischten Nieder- und Hochwildrevieren schätzen die Möglichkeit zwei unterschiedlicher Kaliber in einer Waffe. Der kleinere Lauf liegt in einem Trägerrohr und kann exakt zum größeren justiert werden. Der Blaser Bergstutzen BS 95 birgt durch seine zuverlässige Technik mit einem Schloss maximale Sicherheit. Das System ist äußerst leicht zu bedienen, da nur eine Feder gespannt werden muss. Weiterhin ist die Waffe nach jeder einzelnen Schussabgabe automatisch entspannt und damit maximal sicher.

Abzug und Verschluss
Der Blaser Bergstutzen BS 95 verfügt über ein Doppelabzugsystem mit einem Schloss. Die Langwaffe wird entspannt geführt und erst unmittelbar vor dem Schuss gespannt. Durch das Doppelabzugsystem mit nur einem Schloss ist die Waffe nach dem Brechen des Schusses entspannt und muss für eine weitere Schussabgabe erneut gespannt werden – ein Maximum an Sicherheit. Der vordere Abzug bedient grundsätzlich den unteren Lauf, der hintere den oberen Lauf. Die Direktabzüge lösen mit unglaublicher Feinheit trocken aus, wodurch ein Rückstecher obsolet wird. Beim Öffnen des Verschlusses, bzw. beim Betätigen des Verschlusshebels entspannt sich das Schloss automatisch und stellt damit neben dem Handspannsystem einen weiteren Faktor für höchstmögliche Sicherheit dar.

Lauf und Systemkasten
Dank freilegender Läufe ist auch bei Folgeschüssen und unabhängig vom zuvor abgefeuerten Lauf ist die Treffpunktlage konstant präzise. Jeder Lauf kann frei schwingen und sich ausdehnen. Er bleibt in seiner Treffpunktlage vom anderen Lauf unbeeinflusst. Dank durchdachter Technik für die Blaser seit Jahrzehnten steht, ist die Justierung mittels Fachpersonal einfach zu gewährleisten. Der Schritt zu einem anderen Kaliber oder Modell ist einfach und kostengünstig. Innerhalb der Linien B 95 kann mit dem Laufbündel auch der Waffentypus gewechselt werden: Die Bockbüchsflinte wird zum Bergstutzen, die Bockbüchse zu Bockbüchsflinte oder Bergstutzen und umgekehrt. Ergänzend ist das Laufbündel mit einer offenen Standard-Visierung ausgestattet. Der stahlgrau eloxierte Systemkasten trägt auf den Flanken filigran gearbeitete Bukettgravuren und schließt aufliegend mit dezenten Arabeskengravuren ab. Die Form harmoniert der Linie der gesamten Bockbüchsflinte und schafft eine elegante Symbiose zwischen klassischem und modernen Design.

Schaft
Die BS 95 verfügt über eine sehr ansprechende Schäftung der Holzklasse 3. Am Hinterschaft ist eine bayerische Backe eingearbeitet. Der Schaftrücken verläuft angenehm ergonomisch. Der sehr ausgeprägte Pistolengriff sorgt zusätzlich für guten Halt und schließt mit einer flachen Kappe ab. Pistolengriff und Vorderschaft sind mit fein gearbeiteter Fischhaut versehen und gewährleisten einen optimalen, festen Griff bei jeder Wetterlage. Weiterhin ist die Schäftung mit Riemenbügelösungen versehen. Das geringe Gewicht von 3,4 kg des Bergstutzens vollendet die technischen, wie funktionellen Vorzüge dieser Langwaffe.

Visier
Die Optik des Herstellers Zeiss steht seit über 100 Jahren für extrem hohe Qualitätsstandards und Innovationen.
Die Modellreihe „Victory“ begeistert die Jägerschaft mit kompromissloser Qualität, höchster Präzision und überragend hellen Bildern. Das 3-12x56 überzeugt mit einer überragenden Lichttransmission von 95 % und dem 56er Objektiv als Experte für den Ansitz vom Morgengrauen bis in die Nacht mit einer brillanten, hellen und gestochen scharfen Bildwiedergabe. Die kontrastreichen, lichtstarken Bilder verschaffen dem Jäger selbst bei den schwierigsten Lichtverhältnissen im Revier genau die wertvollen Minuten im ersten und allerletzten Büchsenlicht, auf die es häufig ankommt. Dank der 3-fachen Anfangsvergrößerung und der robusten Bauweise macht das Victory HT aber auch auf der spontanen Pirsch eine sehr gute Figur. Die dünnen Balken und der ultrafeine Leuchtpunkt des Leuchtabsehens in zweiter Bildebene garantieren die geringstmögliche Zielabdeckung. Das leistungsstarke Victory HT kombiniert das bewährte Optikkonzept und die High Transmission Schott Gläser mit einem robusten und funktionalen Design. Das 3-12x56 ist wasser- und stoßfest. Die Beschichtung LotuTec® ermöglicht eine uneingeschränkte Sicht und leichtere Reinigung der Linsen. Sie begünstigt ein Abperlen von Wasser und gibt Schmutz weniger Möglichkeit zur Anhaftung. Die Zuverlässigkeit und Qualität werden in einem beachtlichen Temperaturbereich von -25 °C bis 50 °C nicht beeinträchtigt. Somit ist das Zielfernrohr unter extremsten Witterungsbedingungen wirkungsvoll einsetzbar.

Kaliber: .30-06Spring und 56x52R

Im Lieferumfang enthalten:
BS 95: Waffenpass, Bedienungsanleitung, Garantiekarte
Optik: Bedienungsanleitung, Garantiekarte, CR 2032 Knopfzelle, Abdeckung

Technische Daten

  • Waffenart: Bergstutzen
  • Abzug: Direktabzug
  • Sicherung: Handspannung
  • Lauflänge: 600 mm
  • Choke: voll
  • Mündungsgewinde: ohne
  • Visierung: Zeiss HT 3-12x56/A60
  • Schaftmaterial: Holz, Klasse 3
  • Schaftform: Tropfen-Vorderschaft, Schweinsrücken-Hinterschaft
  • Systemkasten: Dural
  • Laufoberfläche: brüniert
  • Gewicht: 3,4 kg

 

weitere Eigenschaften
Ausführung:
Rechtsausführung
Modellreihe:
Blaser B95/97
Kundenbewertungen für "BS95 Prestige m. ZEISS"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen