Diabolos und Rundkugeln für Luftgewehre und Luftpistolen

Luftdruckwaffen, also Luftgewehre und Luftpistolen, erfreuen sich im sportlichen Schießen großer Beliebtheit. Durch die einfache Handhabung und die verhältnismäßig niedrigen Kosten eignen sie sich bestens, um die Jugend an den Schießsport heranzuführen, aber auch um die Schießfertigkeiten zu trainieren. Bei der Munition greift man üblicherweise auf Diabolo-Geschosse zurück, auch Rundkugeln werden verwendet.

Weiterlesen
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2

So funktioniert Munition für Luftdruckwaffen

Munition für Luftgewehre und Luftpistolen unterscheidet sich gravierend von der Munition für andere Schusswaffen. Während bei der Munition für Handfeuerwaffen in der Patrone eine Treibladung gezündet und das Geschoß mittels heißer Gase durch den Lauf getrieben wird, besteht bei Luftdruckwaffen die Munition lediglich aus dem Projektil. Hier übernimmt komprimierte Luft die Aufgabe, das Geschoss zu beschleunigen. Dadurch ist die Geschossenergie eines Luftgewehrs oder einer Luftpistole vergleichsweise gering. Der Erwerb in Deutschland für Luftdruckwaffen bis zu 7,5 Joule Mündungsenergie ist deshalb ab 18 Jahren ohne Einschränkungen möglich, Luftdruckwaffen sind frei verkäuflich. Das sportliche Schießen mit ihnen ist ab 12 Jahren, in Ausnahmefällen bereits ab zehn Jahren gestattet.


Welche Diabolos sind für welchen Zweck geeignet?

Die zum Schießen meist verwendete Munition, die Diabolos, sind Geschosse aus Weichblei mit einer charakteristischen Form: Ein Kopf, der verschieden ausgeformt sein kann, mündet in den hinteren Teil, den sogenannten Kelch. Die am weitesten verbreitete Luftpistolen- und Luftgewehrmunition sind die Flachkopf-Diabolos, die vor allem im Innenbereich verwendet werden. Sie ergeben deutliche Stanzungen in der Zielscheibe. Spitzkopf-Diabolos und Rundkopf-Diabolos werden zum Plinken beziehungsweise zum Schießen auf Klappziele genutzt. Durch die Bauweise haben alle Diabolo-Geschosse eine ausgezeichnete Aerodynamik, die bei hochwertiger Verarbeitung äußerst präzise Treffer ermöglicht. Auf kurze Distanzen werden aus manchen Luftgewehren auch Rundkugeln verschossen.

1 von 2